Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

13009437
Gerade Online:
29


Ihre IP:
54.160.245.121
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  „Und wohin im Winter?“ Kana, Gast-Haus und „bodo" laden zur Diskussion vor das R



„Und wohin im Winter?“
Kana, Gast-Haus und „bodo" laden zur Diskussion vor das Rathaus

Die Wohnungslosenzahlen in Dortmund steigen drastisch an. 660 sogenannte Wohnungsnotfälle sind für 2016 gemeldet, obdachlose Menschen, die gar kein Dach über dem Kopf haben, nicht mitgezählt. Für sie stellt sich die Frage: „Wohin im Winter?“ Das möchten die Kana-Suppenküche, die Wohnungsloseninitiative Gast-Haus und das Straßenmagazin „bodo“ diskutieren und laden am 17. Oktober, dem „UNO-Tag zur Bekämpfung großer Armut“, vor das Dortmunder Rathaus.

Angesichts des nahenden Winters stellen die freien Träger der Wohnungslosenhilfe um 17 Uhr auf dem Friedensplatz Ansätze und Forderungen für die Unterbringung und Versorgung Wohnungsloser vor. Innerhalb eines Jahres ist die Zahl der Wohnungsnotfälle in der Stadt von 440 (2015) auf 660 (2016) gestiegen ‑ das sind mehr als 30 Prozent. NRW verfügt als einziges Bundesland über eine solche Berichterstattung. Zur offenen Straßenobdachlosigkeit gibt es keine Statistik, die Akteure beobachten aber auch hier deutliche Zunahmen.

Der Rat der Stadt hat angesichts dieser Krise eine grundlegende Überarbeitung des Konzepts gegen Wohnungslosigkeit beschlossen. Unter anderem sollen erstmals auch obdachlose EU-BürgerInnen „in die Betrachtung mit einbezogen werden“. Für die konstant überbelegte Männerübernachtungsstelle ist ein erweiterter Neubau bereits beschlossen, der Ausweichstandort an der Adlerstraße bereits bezogen.

Vor dem Rathaus möchten Kana, Gast-Haus und „bodo“ über den Stand der Entwicklungen informieren und mit Interessierten diskutieren. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt Peter Sturm.
„Und wohin im Winter?“
Diskussion mit der Kana Suppenküche, dem Gast-Haus und „bodo“
am Dienstag, 17. Oktober 2017, um 17 Uhr
am Dortmunder Rathaus
Friedensplatz, 44135 Dortmund

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 12. Dezember 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung