Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12312490
Gerade Online:
24


Ihre IP:
54.225.47.124
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  Radtouren- Inklusion braucht Aktion



Auf seinem Weg durch Deutschland kam Karl Grandt, Gründer und Stammfahrer von Inklusion braucht Aktion, am 17. Mai durch Dortmund.

Um die Thematik "Inklusion" verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, führt der Health Media g.e.V. die »Inklusion braucht Aktion« - Radtouren durch. Ziel der Projekte ist es, Vorurteile und "Barrieren in den Köpfen" abzubauen und durch inklusive Aktionen während der Touren neue Verbindungen, Partnerschaften und Netzwerke zwischen Vereinen sowie Menschen mit und ohne Handicap zu schaffen.

Auf seinem Weg durch Deutschland kam Karl Grandt, Gründer und Stammfahrer von Inklusion braucht Aktion, am 17. Mai durch Dortmund. Gemeinsam mit Hans-Peter Durst, Inklusionsbotschafter und zweifacher Goldmedaillen-Gewinner bei den Sommer-Paralympics in Rio de Janeiro, und dessen Vereinskollegen David Wiegman radelte das Team einige inklusive Kilometer durch die Stadt. Im Rathaus schließlich wurde die Gruppe von Oberbürgermeister Ullrich Sierau empfangen. Grandt nutzte die Gelegenheit, Durst für seine besonderes Engagement mit der Inklusionsfackel zu ehren.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 19. August 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung