Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12332004
Gerade Online:
29


Ihre IP:
54.156.92.46
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  Kunst-Spaziergang über den Hauptfriedhof



Der Dortmunder Hauptfriedhof zählt zu den größten Friedhöfen in Deutschland. Geplant und gestaltet wurde er wie ein Gesamtkunstwerk. Überzeugen kann man sich davon bei einem Rundgang aus der Reihe „Spaziergänge zur Kunst im öffentlichen Raum“: Kunsthistorikerin Ines Furniss führt am Sonntag, 23. April, 14 bis 15.30 Uhr, durch die Anlage. Treffpunkt ist der Haupteingang Am Gottesacker 25.
Der 1921 eröffnete Friedhof ist eng verknüpft mit dem damaligen Stadtbaurat Hans Strobel. Der Sommer-Spaziergang über die 135 Hektar würdigt seine Arbeit und gibt Einblick in die Friedhofskultur der Zeit. Einzelne, kunstvolle Grabmalgestaltungen werden vorgestellt, so zum Beispiel das um 1955 gestaltete Mahnmal sowie die Ehrengräber von Erich Schulz oder Julius Janssen.
Der Rundgang kostet sechs Euro, ermäßigt drei Euro. Tickets gibt es an der Kasse des Museums für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastraße 3, Telefon (0231) 50-25525. Gäste von außerhalb erhalten eine Rechnung.
Die Dortmunder Spaziergänge zur Kunst im öffentlichen Raum können auch separat gebucht werden, zum Beispiel für eine Geburtstagsfeier, einen Betriebsausflug oder für externe Gästegruppen. Infos unter Telefon (0231) 50- 24876.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 23. August 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung