//
 
Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

19958392
Gerade Online:
124


Ihre IP:
34.232.62.209
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Essener geschlagen und ausgeraubt - Polizei fahndet nach Tatverdächtigen


Die Dortmunder Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Tatverdächtigen, die am frühen Donnerstagmorgen (21. Mai) einen Mann aus Essen geschlagen und ausgeraubt haben sollen.

Nach Angaben des 25-Jährigen lief er gegen kurz vor 5 Uhr die Braunschweiger Straße in Dortmund entlang. Zwei unbekannte Männer sprachen den Essener plötzlich an und attackierten ihn mit Faustschlägen. Sie entwendeten Bargeld und ein Handy, dann flüchteten sie unerkannt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Räubern geben können. Sie wurden als arabisch aussehend beschrieben. Einer von ihnen soll "Enes" (phonetisch) genannt worden sein.

Hinweise nimmt die Kriminalwache unter 0231/132-7441 entgegen.

Meldung vom 22.5.20 11:09

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 29. Mai 2020 BP

Stadtportalsoftwarelösung