Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

14302915
Gerade Online:
29


Ihre IP:
54.198.243.51
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Iserlohnerin auf Friedhof in Dortmund überfallen - Polizei sucht Zeugen


Eine Frau aus Iserlohn wurde gestern am späten Nachmittag (17. April) auf dem Friedhof an der Kortenstraße in Dortmund Opfer eines Räubers. Die Polizei Dortmund sucht nun Zeugen für den Vorfall.

Nach eigenen Angaben stand die Frau nach dem Geschehen unter Schock, so dass sie erst bei ihrer Rückkehr nach Hause die Polizei verständigte. Hier gab sie gegenüber den Polizeibeamten an, dass sie gegen 17:25 Uhr auf dem Friedhof in Dortmund-Aplerbeck gewesen sei.

Plötzlich näherte sich ein fremder Mann, umklammerte sie von hinten und verlangte das Bargeld der 73-Jährigen. Als die Frau erwiderte, dass sie kein Geld habe, riss der unbekannte Täter sie zu Boden und flüchtete.

Beschrieben hat die Iserlohnerin den Mann wie folgt. Ca. 30 bis 40 Jahre alt, 175 cm groß, volles Gesicht, deutsches Aussehen. Er ist Brillenträger (ohne Rahmen), trug eine Basecap und einen dunklen Sportschal vor dem Gesicht.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 - 132 7441 in Verbindung zu setzen.

Meldung vom 18.4.18 12:05

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 21. Juli 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung