Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

14510446
Gerade Online:
44


Ihre IP:
54.198.195.11
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Vier Festnahmen nach Einbruch in Recyclinghof - logistische Meisterleistung bei Abtransport der Beute


Die Polizei nahm in der Nacht von Sonntag auf Montag (16.4.) vier Täter auf frischer Tat fest. Sie waren zuvor in einen Recyclinghof eingebrochen.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich gegen 23.30 Uhr bei dem Notruf der Polizei. Er beobachtete vier Männer, die sich auf dem Gelände des Recyclings Hofes in der Oberste-Wilms-Straße befanden und augenscheinlich Gegenstände entwendeten.

Bei Eintreffen der Beamten wollten die Täter gerade in einem Auto flüchten, wurden aber von den Polizisten erfolgreich festgesetzt. In dem Fluchtfahrzeug befand sich neben den vier Tatverdächtigen (zwischen 27 und 36 Jahre alt) aus Moldawien eine größere Menge an Diebesgut, augenscheinlich nicht nur von dem Recyclinghof. Darunter fanden die Beamten einen größeren Industriesauger, zwei Kinderroller, zwei Lautsprecher, einen Werkzeugkasten, eine Poliermaschine und fünf größere Flachbildschirme.

Bei dem Auto handelte es sich übrigens um einen Fiat Punto... Ein Lob für diese logistische Meisterleistung gab es von der Polizei in Form von vier Festnahmen und der Verbringung in das Polizeigewahrsam. Einen Eintrag in die "Tetris -Bestenliste" hätten sie sich zwar verdient, werden sie aber wohl nicht erhalten.

Dafür kommen andere spannende Dinge auf das Quartett zu: Die vier Täter sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Meldung vom 16.4.18 12:19

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 17. August 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung