Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

14932312
Gerade Online:
265


Ihre IP:
54.196.26.1
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Porsche entwendet und später im Sauerland verunfallt - Polizei sucht Zeugen


Unbekannte Täter haben am frühen Montagmorgen (9. April) in Dortmund-Mengede ein Auto entwendet und sind damit geflüchtet. Die Flucht des Porsche endete in Lüdenscheid, wo das Fahrzeug verunfallte.

Die Eigentümer des Wagens hatten die Polizei gegen 3.55 Uhr alarmiert, als sie durch Geräusche auf die Tat aufmerksam wurden. Sie konnten ihren ersten Angaben zufolge noch beobachten, wie sich zwei unbekannte Männer an dem Auto zu schaffen machten. Plötzlich stieg einer von ihnen in das Fahrzeug ein und fuhr davon. Der zweite flüchtete zu Fuß.

Die Flucht des Autos endete schließlich nach einer Fahrt über die A 45 in Lüdenscheid mit einem Verkehrsunfall.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Unbekannten am Tatort, in der Straße Grüner Bogen in Dortmund oder im Umfeld, beobachtet haben. Der eine Täter fuhr mit dem Porsche den ersten Angaben zufolge zunächst nach links in die Straße Zum Erdbeerfeld und dann in unbekannte Richtung davon. Der zweite Täter flüchtete demnach zu Fuß in Richtung Fritz-Romann-Weg. Beide Männer waren zum Tatzeitpunkt möglicherweise mit Ganzkörperanzügen bekleidet.

Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Meldung vom 9.4.18 16:15

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 17. Oktober 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung