Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

14127981
Gerade Online:
26


Ihre IP:
54.198.86.28
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Dosendieb im Brückstraßenviertel unterwegs - Festnahme!


Ein undankbarer Gast hat am vergangenen Samstag (3. März) in einem Schnellimbiss auf der Brückstraße seinen Rucksack mit Getränkedosen aufgefüllt. Als ihn die Eigentümer im Lager erwischten, kam es zur Auseinandersetzung.

Ersten Erkenntnissen zufolge betrat der 34-jährige Dortmunder gegen 2 Uhr das Lokal und bestellte sich ein Baguette. Anschließend fragte er die Besitzer, ob er die Toilette besuchen kann. Weil er nach einigen Minuten nicht wiederkam, schöpften die Inhaber bereits Verdacht. Sie schauten nach und fanden den Mann schließlich im Lagerraum. Hier lud er gerade mehrere Getränkedosen in seinen Rucksack. Der 24-jährige Imbissbetreiber sprach den mutmaßlichen Dosendieb an - und dieser reagierte auch sofort. Ohne Vorankündigung griff er den 24-Jährigen an und würgte ihn. Sein Mitarbeiter, ein 22-jähriger Dortmunder, hörte die Geräusche aus dem Lagerraum und kam zur Hilfe. Auch ihn griff der 34-Jährige an. Allerdings konnten sie gemeinsam den renitenten Gast bis zum Eintreffen der Polizisten festhalten.

Die Beamten nahmen den polizeibekannten Mann fest. Für ihn endete die Nacht im Polizeigewahrsam. Gegen ihn wird nun wegen eines räuberischen Diebstahls ermittelt.

Die Dosen eines in Dortmund nicht unbekannten Brauseherstellers fanden ihren Weg zurück ins Lagerregal.

Meldung vom 5.3.18 17:45

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 25. Juni 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung