Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

14083962
Gerade Online:
44


Ihre IP:
54.224.91.246
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Dortmund-Hörde, Hochofenstraße Schulwegunfall - 10-Jähriger von Auto angefahren und schwerverletzt


Dortmund (ots)

Ein 10-Jähriger aus Dortmund ist gestern, 19.Dezember 2017, 13.18 Uhr, in Dortmund-Hörde auf der Hochofenstraße aus bisher ungeklärter Ursache von einem Auto erfasst worden.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der 10-Jährige auf seinem Fahrrad an einem Fußgängerüberweg ("Zebrastreifen") die Hochofenstraße überqueren. Die Fahrerin eines Daewoo, eine 64-Jährige aus Dortmund, nahm den Schüler zu spät wahr. Trotz Vollbremsung konnte sie nicht mehr rechtzeitig halten. Der 10-Jährige wurde durch den Zusammenprall auf die Fahrbahn geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte den jungen Dortmunder zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Meldung vom 20.12.17 10:34

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 19. Juni 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung