Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12886780
Gerade Online:
28


Ihre IP:
54.156.92.243
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Nette - Autofahrer erfasst Fußgänger auf Zebrastreifen


Dortmund (ots)

Ein 66-jähriger Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagabend (2. November) zwei Fußgänger auf der Mengeder Straße in Dortmund-Nette angefahren. Die beiden jungen Männer (19 und 20) kamen mit zum Teil schweren Verletzungen in nahe gelegene Krankenhäuser.

Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr der 66-jährige Dortmunder gegen 18.20 Uhr auf der Mengeder Straße in Richtung Norden. Zur gleichen Zeit überquerten zwei Fußgänger die Straße in Höhe der Dörwerstraße. Obwohl die beiden Dortmunder den Zebrastreifen nutzten, erfasste sie das Auto des 66-Jährigen nahezu ungebremst. Rettungswagen fuhren die durch den Aufprall verletzten Männer in nahe gelegene Krankenhäuser. Während der 20-Jährige das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen konnte, verblieb der 19-Jährige mit schweren Verletzungen stationär.

Die betroffene Straßenkreuzung musste für die Dauer der Unfallaufnahme für gut 40 Minuten gesperrt werden.

Meldung vom 3.11.17 11:18

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. November 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung