Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

13011448
Gerade Online:
41


Ihre IP:
54.226.34.209
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht


Dortmund (ots)

Am Freitag, 6. Oktober 2017, soll es in Dortmund-Wickede zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen sein.

Ein 43-jähriger Dortmunder fuhr gegen 18.05 Uhr auf dem Wickeder Hellweg in Fahrtrichtung Osten. An der Einmündung Wickeder Hellweg / Pleckenbrink bog er in die Straße Pleckenbrink ab und setzte sein Fahrt fort. Der Gegenverkehr staute sich zu dieser Zeit vor der Einmündung. Höhe Hausnummer 4 fuhr plötzlich ein Radfahrer hinter einem im Stau stehenden blauen Lkw auf die Straße und kollidierte mit dem Auto des 43-Jährigen.

Der Radfahrer, augenscheinlich unverletzt, entschuldigte sich und setzte sein Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten.

Der Radfahrer hatte laut des Dortmunders ein jugendliches, südländisches Aussehen. Er soll schwarze, lange Haare gehabt haben. Zum Unfallzeitpunkt soll er ein rotes Sweatshirt und eine Jeanshose getragen haben.

Hinweise auf den Radfahrer bitte an die Polizeiwache Asseln unter 0231-132-3721

Meldung vom 11.10.17 17:15

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 12. Dezember 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung