Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12699286
Gerade Online:
40


Ihre IP:
54.81.178.153
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Auseinandersetzung an der Münsterstraße: 19-Jähriger mit Messer lebensgefährlich verletzt


Dortmund (ots)

Zwischen zwei 19-jährigen Dortmundern ist es am Donnerstagnachmittag (3. August) gegen 15.40 Uhr in Dortmund, Münsterstraße, zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. In deren Verlauf stach der 19-jährige Beschuldigte mit einem Messer einmal auf den gleichaltrigen Geschädigten ein und verletzte ihn lebensgefährlich.

Der Beschuldigte konnte nach kurzer Flucht von einem Tatzeugen bis zum Eintreffen der Polizeikräfte festgehalten werden. Er wurde vorläufig festgenommen.

Der Geschädigte wird zurzeit im Krankenhaus behandelt, es besteht Lebensgefahr. Die Motivlage ist noch unklar.

Der Sachverhalt wird durch eine Mordkommission der Polizei Dortmund bearbeitet. Die Ermittlungen dauern an.

Meldung vom 3.8.17 19:21

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 22. Oktober 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung