Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

11799182
Gerade Online:
22


Ihre IP:
54.198.118.102
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 



Erstmeldung: A 2 nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt
18.05.2017 – 08:01

Dortmund (ots)

Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die A 2 in Fahrtrichtung Hannover derzeit voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich gegen 7.20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund-Nordwest.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Lkw an der Unfallstelle aus bisher ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf. Dabei schob er offenbar einen Pkw auf einen weiteren Lkw auf.

Mindestens drei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallstelle möglichst weitläufig zu umfahren. Der Verkehr wird derzeit an der Anschlussstelle Henrichenburg abgeleitet.

Wir berichten nach.


Folgemeldung: A 2 gesperrt - offenbar zwei Unfälle nacheinander
18.05.2017 – 09:43

Wie mit der Pressemitteilung berichtet, ist die A 2 wegen eines schweren Verkehrsunfalls derzeit zwischen der Anschlussstelle Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund-Nordwest gesperrt. Offenbar haben sich dort zwei Verkehrsunfälle nacheinander ereignet.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr zunächst wie bereits berichtet ein Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf das Stauende auf. Dadurch schob er einen Pkw auf einen weiteren Sattelzug auf. Der Fahrer oder die Fahrerin eines weiteren Autos bemerkte den Unfall offenbar rechtzeitig und bremste. Ein wiederum darauf folgender Lkw konnte den ersten Ermittlungen zufolge jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen, wich jedoch nach rechts aus. Dabei prallte er noch auf das Heck des Pkw, der dadurch nach links geschleudert wurde. Im weiteren Verlauf stieß das Führerhaus des Lkw gegen die Ladefläche des ersten Sattelzugs. Das Gespann kam rechts von der Fahrbahn ab und zwischen Lärmschutzwand und Lkw schließlich zum Stehen.

Die drei verletzten Personen befanden sich in den beiden Sattelzügen sowie in dem im ersten Unfall verwickelten Auto.

An der Unfallstelle wurden Sichtschutzzäune aufgebaut, um eine störungsfreie Unfallaufnahme und Bergung zu gewährleisten und Behinderungen im Gegenverkehr durch Gaffer zu vermeiden.

Die A 2 ist derzeit in Fahrtrichtung Dortmund noch immer voll gesperrt. Ein Ende der Sperrung ist noch nicht absehbar. Der aufgestaute Verkehr zwischen der Anschlussstelle Henrichenburg und der Unfallstelle konnte mittlerweile an der Unfallstelle vorbei geführt werden.

Autofahrer werden weiterhin gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.


Folgemeldung: Nach Verkehrsunfall auf der A 2 ein Fahrstreifen frei
18.05.2017 – 13:28

Wie bereits mit den Pressemitteilungen berichtet, hat sich auf der A 2 heute Vormittag ein Verkehrsunfall ereignet. Bis ca. 13.15 Uhr war die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund zwischen Anschlussstelle Henrichenburg und Kreuz Dortmund-Nordwest voll gesperrt. Seitdem ist ein Fahrstreifen wieder befahrbar.

Autofahrer werden weiterhin gebeten, die Unfallstelle wenn möglich zu umfahren.

Meldung WDR:
Zwei Tote bei schwerem Unfall auf der A2
Auto zwischen zwei Lkw eingequetsch
Autobahn in Richtung Hannover stundenlang gesperrt

Bei einem schweren Unfall auf der A2 bei Dortmund sind am Donnerstagmorgen (18.05.2017) zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Lkw schiebt Auto auf Stauende

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Auto noch im letzten Moment auf den Zubringer zur Autobahn 45 einscheren. Der darauffolgende Lkw hat dieses Auto erfasst und auf einen anderen, vorausfahrenden Lkw geschoben.

Kurz darauf versuchte ein weiterer Lastwagen an der Unfallstelle auszuweichen, erwischte dabei ein vorausfahrendes Auto und schleuderte dieses vor die Leitplanke. Wie die Polizei bestätigte, sind bei dem Unfall zwei Menschen ums Leben gekommen.

Meldung vom 18.5.17 18:06

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 24. Mai 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung