Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12312479
Gerade Online:
23


Ihre IP:
54.225.47.124
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit



 

Emscherallee Geschwindigkeitskontrolle - "Führerscheinneuling" deutlich zu schnell unterwegs


Dortmund (ots)

Beamte der Wache Huckarde überwachten gestern Abend, 15. Mai 2017, 20.18 Uhr, in Dortmund an der Emscherallee die zulässige Geschwindigkeit.

Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle führten die Einsatzkräfte mittels Lasermessgerät 62 Geschwindigkeitsmessungen durch.

Der traurige Spitzenreiter dieses Abends wurde ein 22-Jähriger, der bei erlaubten 70 km/h mit 129 km/h in die Messstelle fuhr. Abzüglich der Toleranzwerte, blieb für den Dortmunder eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 125 km/h übrig. Somit überschritt der junge Mann die zulässige Geschwindigkeit um 55 km/h.

Pikant in diesem Zusammenhang dürfte sein, dass der 22-Jährige erst seit knapp sieben Monaten im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Der junge Mann darf sich jetzt auf eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit einer Bußgeldandrohung von mindestens 240 Euro und einem Monat Fahrverbot einrichten. Auch seine Probezeit dürfte in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen.

Meldung vom 16.5.17 09:48

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 19. August 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung