Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

11799213
Gerade Online:
17


Ihre IP:
54.198.118.102
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

Oldtimer-Event Letzte Teilnehmerplätze zu vergeben

Es freuen sich auf die 5. Schumann .


Am 9. Juli 2017 geht die Schumann-Classic in die nächste Runde. Bereits zum fünften Mal in Folge treffen sich Oldtimer-Begeisterte vor der imposanten Hochofen-Kulisse auf PHOENIX WEST in Dortmund.

Die Veranstaltung rund um die kostbaren Raritäten und Alltagsklassiker begeistert seit 2013 jährlich bis zu 15.000 Zuschauer. In diesem Jahr können die Besucher rund 500 Oldies erwarten. Zusätzlich bereichern den Event erstmals eine "Boxengasse" mit Spezialbetrieben rund um das Thema "Oldtimer" sowie ein Bereich mit historischen Schleppern und Nutzfahrzeugen.

"In den vergangenen Jahren hat der Anteil historischer Fahrzeuge immer mehr zugenommen. Die heutigen Oldtimer, die das Straßenbild von damals prägten, wecken Erinnerungen an die eigene Jugendzeit und üben mit ihrer Technik und ihrem Design einen besonderen Reiz aus. Mit der Schumann-Classic geben wir sowohl den Fahrzeugklassikern als auch passionierten Sammlern und Fans wieder die passende Plattform", erklärt Veranstalter Christof Schumann die Idee hinter dem Event. Dieser interessante Mix wird den Zuschauern einen eindrucksvollen Überblick über fast hundert Jahre Automobilgeschichte geben.

In diesem Jahr wartet das Ereignis mit einigen Neuerungen auf. Anstelle einer Bühne wird es eine Zuschauertribüne in Podest-Bauweise an der Hauswand der Albonair-Halle geben. Erstmals werden in einem separaten Ausstellungsbereich historische Schlepper und Nutzfahrzeuge präsentiert. Zudem stellen sich in einer "Boxengasse" Betriebe vor, die sich auf unterschiedliche Themen rund um Oldtimer spezialisiert haben. Die Experten wirken außerdem als Co-Moderatoren bei der Fahrzeugpräsentation mit. "Darüber hinaus stellen wir in einem Sonderbereich ausgewählte Youngtimer und Exoten vor, die aufgrund ihres Modells und des Zustandes eine Besonderheit darstellen", ergänzt Schumann.

Für den kleinen oder großen Hunger stehen auf dem gesamten Gelände sechs Food-Trucks mit unterschiedlichen Speiseangeboten bereit. Darüber hinaus wird ein Gastronomiebereich von den Mitgliedern des Lions-Club Rothe Erde e.V. organisiert. Wie in den vergangenen Jahren wird der Reinerlös aus dem Bereich vom Club als Spende an eine karitative Aktion oder Organisation in Dortmund weitergeleitet.

Nachricht vom 9.5.17 18:21

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 24. Mai 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung