Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

11829234
Gerade Online:
19


Ihre IP:
54.162.19.123
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

Ostereiersuche im Westfalenpark

Eiersuche im Westfalenpark


Das Regenbogenhaus im Westfalenpark lädt alle Mädchen, Jungen und Ferienkinder an den Ostertagen und in den Osterwochen unter dem Motto "Ostern geht’s bunt rund!" zu tollen Aktionen ein. Ganz besonders beliebt ist die Ostereier-GPS-Suche. Im, am und vor dem Regenbogenhaus werden am Ostersonntag von 13 bis 17 Uhr ganz reale E(i)mojis gebastelt. Eine schöne Tradition ist am Sonntag auch die Aufführung „Kasper und die 60 wilden Hasen“ im Kinderkulturcafé um 15 Uhr.

An beiden Osterfeiertagen findet zum zweiten Mal das Ostereier-Geocaching statt. Moderne Ostereier-Verstecke im Westfalenpark sind nur über Koordinaten zu finden. Ostereierjäger, ob groß oder klein sind wieder eingeladen, am Ostersonntag und -montag an einer Geocaching-Eiersuche teilzunehmen. Der abenteuerlustige Eierjäger braucht dazu ein Smartphone mit einer Geocaching-App, zum Beispiel die "Locus Map Free", Forschergeist und etwas Zeit.
Wie funktioniert die Eiersuche?

Zwischen 13 und 17 Uhr geben Osterhasen und -häsinnen die Koordinaten der versteckten Eier am Regenbogenhaus aus. Los geht die lustige Suche! Mit dem Lösungswort gibt es dann bis 18 Uhr eine Belohnung beim "GPS-Hasen" im Regenbogenhaus.

Im Regenbogenhaus geht es am Ostermontag zwischen 13 und 17 Uhr nicht nur österlich, sondern auch frühlingshaft zu beim Basteln von Frühlingsdekoration.

Nachricht vom 6.4.17 17:35

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 30. Mai 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung