Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

11482854
Gerade Online:
22


Ihre IP:
54.167.152.177
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

  VfL Bochum 1848 - Hannover 96 - Intensives Spitzenspiel endet 1:1



Bochum - 26.08.2016
Der VfL Bochum hat sich im zweiten Heimspiel der Saison im Topspiel mit einem 1:1-Unentschieden von Hannover 96 getrennt. Über weite Strecken sahen die 19.218 Zuschauer im Vonovia Ruhrstadion eine lebhafte und ausgeglichene Partie, die am Ende durchaus verdient mit einem Remis endete. VfL-Neuzugang Johannes Wurtz hatte den VfL in Führung gebracht, nur Sekunden später glich Salif Sané zum 1:1-Endstand aus.

Fotos:
donews24 (Hoppmann)

Und dann explodierte das Vonovia Ruhrstadion! 72. Minute, Stiepermann schickt Johannes Wurtz (Foto) fein in den Lauf, der bleibt vor Tschauner eiskalt und schiebt zur Führung ein - 1:0 für die Bochumer

Mit Johannes Wurtz #9 dem Torschützen zum 1:0 freuen sich Tom Weilandt #23 und Kevin Stöger #22

Es blieb beim 1:1-Unentschieden im Spitzenspiel der zweiten Liga. Beide Mannschaften hatten im Bochumer Hexenkessel aufopferungsvoll gekämpft, am Ende war die Punkteteilung gerecht. Die Verbeek-Elf holte sich in der Ostkurve ihren verdienten Applaus ab. Nach der Länderspielpause geht es in zwei Wochen für den VfL auswärts bei den Würzburger Kickers weiter.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 27. März 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung