Direkt zum Inhalt




INTERMODELLBAU einen Tag kürzer und bei Freibadwetter - 77.000 Besucher kamen in die Hallen


- Durchschnittliche Besucherzahl pro Messetag gesteigert
- Mehr Umsatz an den Ständen und zufriedene Besucher

Die INTERMODELLBAU lockte trotz hochsommerlichen Freibadwetters und Verkürzung um einen Tag 77.000 Besucher in die Messe Dortmund. Mit einem deutlich gesteigerten Besucherzuspruch pro Tag konnte die Messe den Wunsch vieler Aussteller, den Aufwand zu verringern, aber weiterhin eine mehrtägige, fokussierte Plattform zum Kontakt mit einer internationalen Modellbau-Community zu bieten, voll erfüllen. Dabei profitierten die Händler und Hersteller von einem extrem besucherstarken Wochenende. „Die INTERMODELLBAU hat sich der diesjährigen Herausforderung äußerst erfolgreich gestellt“, sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund. „Sie bleibt die weltweit größte Messe für Modellbau und Modellsport.“ Rund 550 Aussteller präsentierten sich 2018. Sie verzeichneten starke Umsätze.

Nachricht vom 23.4.18 08:31

zurück

Druckversion

 

 

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

Werbung


EasyInsW3C Version 5.5.0 | Lizenz N°: np2006-dortmund-ist-online.de | Copyright: Mateo & Mewis AG

Galerie Bildrandom


   Zufallsbild aus der Bildergalerie

Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung





Freizeittipps:


Aus Gewerbe A-Z:

Permanentlink Concepte GmbH
Permanentlink 
Permanentlink 
Permanentlink Malerbetrieb Riko-R
Permanentlink Stellfeld & Ernst GmbH
Permanentlink Heilpraktikerin - Katja Mausol...
Permanentlink Brillux GmbH & Co. KG
Permanentlink NATURHEILZENTRUM Weicken-Lenz ...
Permanentlink 
Permanentlink Eberhardt Automobile GmbH &...
Permanentlink Christian Poth

Aus Vereine A-Z:

Permanentlink Deutsche Kakteengesell...
Permanentlink Yachtclub Phoenixsee e...
Permanentlink ComputerClub Dortmund
Permanentlink Arbeiterwohlfahrt (AWO...
Permanentlink Handball, Turnen, Judo...